Allgemein Rituale

Geschenke die Unglück bringen – Alltagsmagie

Gerade an geschenkten Gegenständen kann etwas Positives oder Negatives haften bleiben. Oft merkt man, dass ein kleiner Ring immer Glück bringt wenn man ihn trägt, oder dass ein bestimmtes T-Shirt dazu führt, dass der Tag stets in einer Katastrophe endet. Im Volksglauben gibt es eine Liste von Geschenken bei denen man stets vorsichtig sein soll. Ob man sich daran hält oder dieser Liste überhaupt Glauben schenkt, bleibt einem natürlich selbst überlassen.

Geschenke die Unglück bringen, wenn ein Mann sie schenkt

Jade- oder Türkisringe
Mit Perlen oder Granaten, Amethysten, Karneolen, Opalen, Katzenaugen, Smaragden besetzte Gold- oder Silberarmbänder
Ein Medaillon mit seinem Bild darin
Silberohrringe (ausgenommen sie tragen einen Glücksstein)
Eine Pfauenfeder
Ein lederner Schmuckkasten
Ein rotes Taschentuch
Straßenschuhe
Ein Ölportrait von ihm
Ein Spiegel
Ein Sonnenschirm
Rouleaus
Ein Fingernagelschnipsel oder ein Kopfhaar von ihm
Eine Eiszange
Ein Federmesser
Ein Notizbuch, ein Bleistift, ein Gänsekiel

Auch folgende Pflanzen bringen Unglück wenn ein Mann sie einer Frau schenkt

Alles was kratzt, sticht oder brennt wie beispielsweise Kaktus, Brombeere, Nessel, Rose, Mohn, Löwenzahn;
Alles was schlecht riecht wie Hundskohl; alle giftigen Pflanzen
Ungünstig können auch Nussbäume oder getrocknete Früchte sein
Aufpassen sollte man bei Essenzen von Jasmin, Zibet, Nelke, Moschus, Lavendel, Ilang-Ilang, und generell allen starken Parfums

Geschenke die einem Mann Unglück bringen wenn eine Frau sie schenkt

Ein Münzetui
Ein Medaillon mit ihrem Bild darin
Eine Krawattennadel
Ein Zigarrenabschneider
Ein Feuerzeug
Ein gemaltes Bild (von Ihr)
Ein Schlips
Eine Wollmütze
Ein Seidenplastron
Ein Schlüsselring
Ein Hufnagel
Eine Pfauenfeder
Ein Gänsekiel

Folgende Blumen bringen einem Mann Unglück, wenn eine Frau sie schenkt

Mohn, Geranie, Feuerkolben, Narzisse, alle roten Blumen und alle schweren Parfums

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.